Standardkurse

Um Dein Ziel Sporttaucher zu werden erreichen zu können ist es von größter Wichtigkeit, dass Du Dich in die Hände von Tauch-Profis begibst und eine auf Sicherheit ausgerichtete und für den Tauchschüler möglichst entgegenkommende Ausbildung absolvierst.

Abgesehen von modernsten Unterrichtsmaterialen, eigenen Schulungsräumen und neuestem Tauch-Equipment, bietet Dir Sansabay Diving als Mitglied von PADI, (Professional Association of Diving Instructors) der größten Tauchausbildungs-Organisation der Welt, die professionellste und vielseitigste Ausbildung der ganzen Tauchgemeinschaft. Mit ca. 50 in die verschiedensten Richtungen angebotenen Kurse bei PADI, besteht die Möglichkeit sich vom Beginner bis zum Tauch-Profi ausbilden zu lassen. Es ist die kulturell und ethnisch vielseitigste Gruppe von Sporttauch-Profis auf der ganzen Welt. Kleine Gruppen bis maximal 4-5 Personen pro Kurs garantieren eine individuelle und erstklassige Ausbildungsqualität. Zurzeit unterrichten ca. 90.000 Instruktoren, Assistent Instruktoren und Divemaster in über 180 Ländern und Gebieten das Tauchen, und bieten Dienstleistungen rund um das Tauchen an.

PADI´s Ausbildungsmaterialien gibt es in mehr als 20 Sprachen. Heute findet fast jeder, der das Tauchen lernen möchte, einen PADI Instructor in seiner Nähe, der seine Sprache spricht und aus demselben Kulturkreis kommt.

Was bedeutet das für Dich? Es bedeutet, dass wo immer Dich Tauchreisen hinführen, Du darauf vertrauen kannst, dass die örtliche Tauchgemeinde Deine Tauchausbildung, welche Du bei Sansabay Diving absolviert habst, anerkennen wird.

Spaß gehört natürlich zu jeder Ausbildung dazu, aber auch die Sicherheit darf nicht vernachlässigt werden, und in diesem Sinne wünschen wir von Sansabay Diving Dir noch viel Vergnügen und Freude bei der Ausbildung und den anschließenden Tauchgängen.